Patchwork Jacke

Patchwork Jacke stricken

Unsere Kinder Patchwork Jacke für 7 bis 10 Jahre gefällt, hält warm und hat einen ganz einfachen Schnitt. Die Mädchen Strickjacke wird in einzelnen Patches (Flecken) gearbeitet, die mittels Matratzenstich miteinander verbunden werden. 

Maße Kinder Patchwork Jacke

Breite Rücken 38 cm

Gesamtlänge 46 cm

Armlänge 34 cm (Ärmel sind tiefer angesetzt, da es keine Armausschnitte beim Rückenteil und bei den Vorderteilen gibt. Alle Teile werden gerade hochgestrickt.)

Patches für Patchwork Strickjacke

Ganz unterschiedliche Strickmuster wie Zopfmuster, Jaquardtechnik, Mosaiktechnik oder Hebemaschen-Technik kommen zum Einsatz. Eine Patchwork Jacke ist das ideale Werkstück, um auch mal neue Muster auszuprobieren. Das Modell unserer Patchwork Jacke kann in Bezug auf Farben und Mustergebung variiert werden. Natürlich können für die einzelnen Patches auch einfachere Strickmuster herangezogen werden.

Patchwork Cardigan Rückenteil ohne Passe
Rückenteil unserer Kinderjacke mit 12 Patches  ohne Passe. Die mittleren beiden Patches ganz oben haben eine kleine Rundung für den Halsausschnitt.

Die einzelnen Patches unserer Kinder Patchwork Jacke für 7 – 10 Jahre messen zirka 10 x 14 cm. Je nach Muster und Mustersatz werden zwischen 24 und 26 Maschen angeschlagen. Zopfmuster beispielsweise benötigen 26 Maschen Maschenanschlag. Falls eines der Patches mal den Maßen nicht ganz entsprechen sollte, ist das nicht dramatisch, sondern kann beim Zusammennähen korrigiert werden.  Insgesamt werden für unsere Patchwork Jacke 32 Patches benötigt. Dabei ist zu berücksichtigen, dass bei 4 der Patches Abnahmen für den Halsausschnitt zu tätigen sind.

Patchwork Jacke in den Farben orange, grün, grau und beige







Benötigt werden ca.  650 g Wolle, die mit Stricknadeln Nr. 4 verstrickt werden können (Patches, Passe, Armbündchen und Knopfleisten). Dabei können durchaus verschiedene Wollqualitäten hergenommen werden. Dünnere Wolle wird doppelt verstrickt.

Für die breite Passe, Armbündchen und Kragen in beige haben wir Merino Wolle 160 extrafein (Faden doppelt genommen) verstrickt. Nadelstärke für den Kragen: 3,5. Es empfiehlt sich eine Rundstricknadel.

Das ergibt ein recht festes Gestrick, das durch die etwas erhöhte Maschenanschlagszahl die Patchwork Jacke unten nach dem Annähen etwas auseinander zieht und das Jäckchen leicht ausgestellt macht. Im Gegensatz dazu ist die Ärmelpasse etwas kürzer als die Ärmelweite und der Ärmelsaum muss beim Annähen etwas zusammengezogen (geschoppt) werden. Der Ärmel der Patchwork Jacke verjüngt sich damit mit der Passe nach unten hin.

Nicht nur die einzelnen Patches, auch Passe, Armbündchen, Knopfleisten und Kragen werden in Einzelteilen gestrickt und mittels Matratzenstich zusammengefügt. 

Halsausschnitt Rücken bei 2 Patches: 1 x 8 Maschen in der Mitte und 1 x 5 Maschen gegengleich abnehmen.

Halsausschnitt Vorderteil: gegengleich 1 x 6, 1x 4, 1×2, 1x 1 Maschen abnehmen.

Kragen: mit Nadeln Nr. 3,5 100 Maschen im einfachen Tunnelanschlag anschlagen, 16 Reihen glatt hochstricken, zum Tunnel schließen. Weiterstricken 6 cm im Patentmuster. Dabei unbedingt für die Randmaschen den PATENTRAND verwenden:

Über die ersten und letzten drei Maschen jeweils die rechten Maschen rechts stricken und die linken Maschen mit dem Faden vor der Masche wie zum Linksstricken abheben.

Kragen Patchwork Jacke
Strickjacke Mädchen aus 32 Patches mit Kragenteil

Für die breite Passe ( in drei Teilen gestrickt) und Armbündchen in beige haben wir Merino Wolle 160 extrafein (Faden doppelt genommen) verstrickt. Das Muster ist ein Zopfmuster mit aufliegenden Mittelmaschen und ihr findet die Anleitung unter unserem Kapitel Zopf stricken

Passe Vorderteile: 2 x 50 Maschen mit doppeltem Faden mit Nadeln Nr. 4 anschlagen, im Krausmuster hochstricken, dann für das Zopfmuster mit aufliegenden Mittelmaschen Einteilung wie folgt: 7 Maschen kraus – 6 Maschen rechts – 2 k – 6 re – 8 k – 6 re – 2 k- 6re – 7 k.

Passe Rücken: 100 Maschen anschlagen, ansonsten wie Passe Vorderteile, nur eben doppelt und gegengleich.

Passe Strickmuster
Zopfstrickmuster für die Passe. Die Zwischenräume sind kraus gestrickt

Passe für Vorderteile und Rückseite unserer Mädchen Strickjacke
Passe in drei Einzelteilen für Vorderteile und Rückseite unserer Mädchen Patchwork Jacke.

Bündchen Ärmel : 2 x 70 Maschen anschlagen, Muster wie Passen, Einteilung: 6-6-2-6-8-6-2-6-8-6-2-6-6

Spätestens jetzt alle Teile mit dem Matratzenstich auf der Vorderseite verbinden. 

Nun sind die Knopfleisten dran und werden hinsichtlich Länge angepasst. Dafür haben wir Merino Wolle 160 extrafein (Faden doppelt in beige und grau genommen) und wieder mit Stricknadeln Nr 4 verstrickt. Das Muster ist speziell, hier die Anleitung:

Knopfleisten für Strickjacke
Zweifärbige Knopfleiste, Knopflochleiste für Patchwork Jacke. Unser Cardigan hat 5 Knopflöcher.

KNOPFLOCHLEISTE:

1. Reihe ( und alle ungeraden Reihen) : 5 rechte ( gerade) Maschen, 1 linke (verkehrte) Masche

2. Reihe : zweimal (1 rechte Masche, 1 rechte Masche BELOW*), 2 rechte Maschen.

*BELOW = 1 rechte Masche in der Mitte der Masche in der Vorreihe exakt unter der nächsten zu strickenden Masche stricken

4. Reihe : Knopfloch! 2 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammenstricken, Arbeitsfaden nach vorne bringen, 1 rechte Masche BELOW von hinten einstechen, 1 Masche rechts.

5. Reihe: 2 rechte ( gerade) Maschen, 1 Umschlag, 2 rechte Maschen, 1 linke (verkehrte) Masche.

6. Reihe : zweimal (1 Masche rechts, 1 rechte Masche BELOW), 2 Maschen rechts, wobei die 2. rechte Masche BELOW in den Umschlag gestrickt wird.

8. Reihe : 2 Maschen rechts, zweimal (1 Masche rechts BELOW, 1 Masche rechts)

10. Reihe : zweimal (1 Masche rechts, 1 Masche rechts BELOW), 2 Maschen rechts

Die Reihen 7 – 10 wiederholen, bis der Knopfloch Abstand ca. 10 cm beträgt, endend mit Reihe 7.  Dann die Reihen 4 – 7 für das nächste Knopfloch wiederholen. Insgesamt werden 5 Knopflöcher eingearbeitet. 

KNOPFLEISTE:

Mit 4 Stricknadeln und beiger und grauer Wolle 6 Maschen anschlagen, ca. 40 cm in folgendem Muster hoch stricken:

1. Reihe (und alle ungeraden Reihen) : 1 linke Masche, 5 rechte Maschen

2. Reihe : zweimal (1 rechte Masche, 1 rechte Masche BELOW), 2 rechte Maschen.

4. Reihe : 2 rechte Maschen, zweimal (1 rechte Masche BELOW, 1 rechte Masche)

Diese 4 Reihen ständig wiederholen.

Detail Patchwork Jacke mit Knopfleiste
Auch die Knopfleisten werden mit dem praktischen Matratzenstich mit den Vorderteilen verbunden.

AUSARBEITUNG: 

Knopfleisten mittels Matratzenstich auf den Vorderteilen annähen und passende Knöpfe annähen. Alle restlichen Fäden, die nicht für das Zusammennähen der Patches verwendet wurden, unsichtbar vernähen. Wer möchte, kann noch einen kleinen i-cord mit dünnen Nadeln stricken, der als Schlinge zum Aufhängen an der Halsrückseite der Patchwork Jacke fest angenäht wird.

Rückseite Patchwork Jacke
Patchwork Cardigan mit breiter Passe als Abschluss für den Rücken, die Vorderteile und Ärmel
Patchwork Jacke
Unsere Mädchen Patchwork Jacke ist ein Hingucker!
Patchwork Jacke Mädchen
Unserem Model Heidi (knapp 6 Jahre) ist der Cardigan noch ein bisschen groß….