Noppen stricken Anleitung

Strickmuster mit Noppen

Noppen und verkreuzte Maschen sind typisch für Strickmuster in Island und auf den Aran-Inseln. Noppen, Zopfmuster, Webgitter oder verkreuzte Rhomben werden durch einen unauffälligen Hintergrund (meist linke Maschen) besonders hervorgehoben.

Für irische Stricksachen wird traditionsgemäß dicke, grobe Naturwolle verwendet. Wird farbige Wolle verstrickt, kommen die Muster bei helleren Farben besser zur Geltung. 

Noppen und verkreuzte Maschen

Strickmuster mit Noppen
Noppen Stricken lernen für irische Strickmuster (Aranmuster)
Rückseite irische Strickmuster
Irische Strickmuster mit Noppen – Rückseite

Noppen werden aus einer Masche oder aus dem Faden eines Zwischenraumes herausgestrickt. Wieviele Maschen herausgestrickt werden und wie oft die Arbeit gewendet wird, um über diese Maschenzahl kurze Zwischenreihen zu stricken, entscheiden über die Größe der Noppe. Zum Noppen stricken können alle Zu- und Abnahmetechniken sowie rechte und linke Maschen herangezogen werden. Je nach Kombination erhält man Noppen unterschiedlicher Optik. Wir erklären zwei Strickmuster mit verschiedenen Noppen.







Verkreuzte Maschen

Bei verkreuzten Maschen oder Zopfmustern tauschen Maschen oder Maschengruppen ihren Platz, indem man diese in verkehrter Reihenfolge abstrickt. Dazu wird eine Hilfsnadel benötigt, mit deren Hilfe man Maschen zwecks Verkreuzung entweder vor oder hinter der Arbeit kurzfristig still legt.

Achtung! Verkreuzte Maschen oder Zopfmuster verändern die Maschenprobe stark. Je mehr Maschen verkreuzt werden, umso stärker zieht sich das Strickstück zusammen. Das gilt es bei der Berechnung der Maschenzahl zu berücksichtigen.

Strickmuster 1 – Rhomben mit Noppen

Rhomben mit Noppen stricken
Irische Muster (Aranmuster)

Für unsere Musterproben haben wir drei Stricknadeln Nr. 4 aus einem Nadelspiel verwendet. Diese Musterborte besteht aus 17 Maschen. Eine dieser Stricknadeln dient als Hilfsnadel. Wir beginnen nach dem Anschlag mit der ersten Reihe auf der rechten Seite.

1. Reihe: 6 Maschen links, 2 Maschen rechts, 1 Masche links, 2 Maschen rechts, 6 Maschen links.

2.Reihe: 6 Maschen rechts, 2 Maschen links, 1 Masche rechts, 2 Maschen links, 6 Maschen rechts.

3. Reihe: 5 Maschen links, *) 1 Masche auf die Hilfsnadel hinter die Nadel legen, 2 Maschen rechts, dann die Maschen von der Hilfsnadel links abstricken*) = Verkreuzung A, 1 Masche links, *) 2 Maschen auf die Hilfsnadel vor die Nadel legen, eine Masche links, dann die Maschen von der Hilfsnadel rechts abstricken *) = Verkreuzung B, 5 Maschen links.

4. Reihe: 5 Maschen rechts, 2 Maschen links, 3 Maschen rechts, 2 Maschen links, 5 Maschen rechts.

5. Reihe: 4 Maschen links, Verkreuzung A, 3 Maschen links, Verkreuzung B, 4 Maschen links.

6. Reihe: 4 Maschen rechts, 2 Maschen links, 5 Maschen rechts, 2 Maschen links, 4 Maschen rechts.

7. Reihe: 4 Maschen links, 2 Maschen rechts, 2 Maschen links; (1 Masche rechts, 1 Umschlag, 1 Masche rechts, 1 Umschlag, 1 Masche rechts) in die nächste Masche stricken, wenden und über diese 5 Maschen linke Maschen stricken, wenden und fünf Maschen rechts stricken, wenden, 2 Maschen links zusammenstricken, 1 Masche links, 2 Maschen links zusammenstricken, wenden, 1 Masche abheben, 2 Maschen rechts zusammenstricken, und die abgehobene Masche überziehen (= 1 Noppe); 2 Maschen links, 2 Maschen rechts, 4 Maschen links.

8. Reihe: 4 Maschen rechts, 2 Maschen links, 2 Maschen rechts, 1 Masche rechts verschränkt, 2 Maschen rechts, 2 Maschen links, 4 Maschen rechts.

9. Reihe: 4 Maschen links, Verkreuzung B, 3 Maschen links, Verkreuzung A, 4 Maschen links.

10. Reihe: wie 4. Reihe

11. Reihe: 5 Maschen links, Verkreuzung B, 1 Masche links, Verkreuzung A, 5 Maschen links.

12. – 16. Reihe: wie 2. – 6. Reihe.

17. Reihe: 3 Maschen links, Verkreuzung A, 5 Maschen links, Verkreuzung B, 3 Maschen links.

18. Reihe: 3 Maschen rechts, 2 Maschen links, 7 Maschen rechts, 2 Maschen links, 3 Maschen rechts.

19. Reihe: 2 Maschen links, Verkreuzung A, 7 Maschen links, Verkreuzung B, 2 Maschen links.

20. Reihe: 2 Maschen rechts, 2 Maschen links, 9 Maschen rechts, 2 Maschen links, 2 Maschen rechts.

21. Reihe: 2 Maschen links, Verkreuzung B, 7 Maschen links, Verkreuzung A, 2 Maschen links.

22. Reihe: wie 18. Reihe.

23. Reihe: 3 Maschen links, Verkreuzung B, 5 Maschen links, Verkreuzung A, 3 Maschen links.

24. Reihe: wie 16. Reihe.

25. – 28. Reihe: wie 9. – 12. Reihe.

Die 3. bis 28. Reihen fortlaufend wiederholen.




Strickmuster 2 – Musterband mit Noppen

Musterband mit Noppen und verkreuzten Maschen
Noppen und verkreuzte Maschen – irische Strickmuster

Diese Musterborte besteht aus 19 Maschen.

1. Reihe: 7 Maschen links, 2 Maschen rechts; (1 Masche links, 1 Masche rechts, 1 Masche links, 1 Masche rechts, 1 Masche links) in die nächste Masche stricken, wenden, 5 Maschen rechts, wenden, 5 Maschen links, alle Maschen einzeln über die erste Masche ziehen (= 1 Noppe); 2 Maschen rechts, 7 Maschen links.

2. Reihe: 7 Maschen rechts, 2 Maschen links, 1 Masche verschränkt links, 2 Maschen links, 7 Maschen rechts.

3. Reihe: 6 Maschen links, *) 1 Masche auf die Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 2 Maschen rechts, dann die Masche von der Hilfsnadel links abstricken*) = Verkreuzung A, 1 Masche rechts verschränkt, *) 2 Maschen auf die Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 1 Masche links, dann die Maschen von der Hilfsnadel rechts abstricken*) = Verkreuzung B, 6 Maschen links.

4. Reihe: 6 Maschen rechts, 2 Maschen links, 1 Masche rechts, 1 Masche links verschränkt, 1 Masche rechts, 2 Maschen links, 6 Maschen rechts.

5. Reihe: 5 Maschen links, Verkreuzung A, 1 Masche links, 1 Masche rechts verschränkt, 1 Masche links, Verkreuzung B, 5 Maschen links.

6. Reihe: 5 Maschen rechts, 2 Maschen links, 1 Masche links verschränkt, 1 Masche rechts, 1 Masche links verschränkt, 1 Masche rechts, 1 Masche links verschränkt, 2 Maschen links, 5 Maschen rechts.

7. Reihe: 4 Maschen links, Verkreuzung A, 1 Masche rechts verschränkt, 1 Masche links, 1 Mascherechts verschränkt, 1 Masche links, 1 Masche rechts verschränkt, Verkreuzung B, 4 Maschen links.

8. Reihe: 4 Maschen rechts, 2 Maschen links, 1 Masche rechts, 1 Masche links verschränkt, 1 Masche rechts, 1 Masche links verschränkt, 1 Masche rechts, 1 Masche links verschränkt, 1 Masche rechts verschränkt, 2 Maschen links, 4 Maschen rechts.

9. Reihe: 3 Maschen links, Verkreuzung A, 1 Masche links, 1 Masche rechts verschränkt, 1 Masche links, 1 Masche rechts verschränkt, 1 Masche links, 1 Masche rechts verschränkt, 1 Masche links, Verkreuzung B, 3 Maschen links.

10. Reihe: 3 Maschen rechts, 2 Maschen links, 1 Masche links verschränkt, 1 Masche rechts, 1 Masche links verschränkt, 1 Masche rechts, 1 Masche links verschränkt, 1 Masche rechts, 1 Masche links verschränkt, 1 Masche rechts, 1 Masche links verschränkt, 2 Maschen links, 3 Maschen rechts.

11. Reihe: 2 Maschen links, Verkreuzung A, 1 Masche rechts verschränkt, 1 Masche links, 1 Masche rechts verschränkt, 1 Masche links, 1 Masche rechts verschränkt, 1 Masche links, 1 Masche rechts verschränkt, 1 Masche links, 1 Masche rechts verschränkt, Verkreuzung B, 2 Maschen links.

12. Reihe: 2 Maschen rechts, 2 Maschen links, 1 Masche rechts, 1 Masche links verschränkt, 1 Masche rechts, 1 Masche links verschränkt, 1 Masche rechts, 1 Masche links verschränkt, 1 Masche rechts, 1 Masche links verschränkt, 1 Masche rechts, 1 Masche links verschränkt, 1 Masche rechts, 2 Maschen links, 2 Maschen rechts.

Die 1. bis 12. Reihen fortlaufend wiederholen.

Weiterlesen: Aran Pullover