Mosaikmuster mit Hebemaschen stricken

Mosaik stricken

Beim klassischen Mosaikmuster werden jeweils zwei Reihen kraus rechts in einer Farbe und einer Musterung gestrickt und mit Hebemaschen kombiniert. Dann wird die Farbe gewechselt. Diese Technik eignet sich zum zweifarbig stricken ebenso wie für mehrfarbige Muster, die in Streifen beispielsweise ohne viel Zählaufwand besonders hübsch aussehen.

Beim Mosaik stricken gibt es durch die Verwendung von Hebemaschen keine Spannfäden auf der Rückseite. Die großen V-Maschen, die auf der Vorderseite durch die Hebetechnik entstehen, wirken sehr dekorativ für jedes Muster. Ein weiterer großer Vorteil besteht darin, dass man nie mit zwei Fäden gleichzeitig strickt. Es wechseln sich immer 2 Reihen einer Farbe mit zwei Reihen einer anderen Farbe ab. Die Randmaschen jeder Reihe zeigen immer an, in welcher Farbe die letzte Reihe gestrickt wurde. Jeder Farbwechsel findet am Strickrand statt.







Mosaik stricken – Anleitung

Der Rapport dieses Mosaikmusters ist in der Breite 22 Maschen und in der Höhe 30 Reihen.

Abkürzungen: Mre = Masche rechts stricken, Mabh = Masche wie zum links stricken abheben, Mabh Faden hinten = Masche abheben, Arbeitsfaden hinter die Masche.

Rapport in der Breite:

1. Reihe:  mit Farbe 1 (orange) 1Mre, 1Mabh, 1Mre, 1Mabh, 1Mre, 1Mabh, 3Mre, 1Mabh, 3Mre, 1Mabh, 3Mre, 1Mabh, 1Mre, 1Mabh, 1Mre, 1Mabh.

2. Reihe (und alle weiteren geraden Reihe): Die Maschen werden mit der gleichen Farbe rechts gestrickt bzw. wie zum Linksstricken abgehoben (=Hebemaschen) wie sie erscheinen.

3. Reihe: mit Farbe 2 (beige) 6Mre, 1Mabh, 3Mre, 1Mabh, 1Mre, 1Mabh, 3Mre, 1Mabh, 6Mre.

5. Reihe: mit Farbe 1 1Mre, 1Mabh, 1Mre, 1Mabh, 4 x (3Mre, 1Mabh), 1Mre, 1Mabh.

7. Reihe: mit Farbe 2 4Mre, 1Mabh, 3Mre, 1Mabh, 5Mre, 1Mabh, 3Mre, 1Mabh, 4Mre.

9. Reihe: mit Farbe 1 1Mre, 1Mabh, 5 x (3Mre, 1Mabh),

11. Reihe: mit Farbe 2 2Mre, 1Mabh, 2 x (3Mre, 1Mabh), 1Mre, 1Mabh, 2 x (3Mre, 1Mabh), 1Mre.

13. Reihe: mit Farbe 1 2 x (3Mre, 1Mabh), 7Mre, 1Mabh, 3Mre, 1Mabh, 2Mre.

15. Reihe: mit Farbe 2 2 x (1Mabh, 3Mre), 1Mabh, 1Mre, 1Mabh, 1Mabh Faden hinten, 1Mabh, 1Mre, 1Mabh, 3Mre, 1Mabh, 3Mre.

17. Reihe: wie Reihe 13

19. Reihe: wie Reihe 11

21. Reihe: wie Reihe 9

23. Reihe: wie Reihe 7

25. Reihe: wie Reihe 5

27. Reihe: wie Reihe 3

29. Reihe: wie Reihe 1 (= Beginn neuer Rapport in der Höhe)

Mosaikmuster mit Hebemaschen stricken
Mosaik stricken – Mosaikmuster mit Hebemaschen
Mosaik stricken Rückseite
Auf der Rückseite unseres Mosaikmusters gibt es keine Spannfäden!

TIPP: Vom Bündchen eines Strickstückes (Pullover, Cardigan) sollte nicht direkt zum Mosaik stricken übergegangen werden, da ja bereits in der 1. Reihe Maschen in der Kontrastfarbe abgehoben werden müssen. Daher nach dem Bündchen mindestens 2 Reihen einfarbig kraus rechts in der Kontrastfarbe stricken.