Gestricktes Kissen miit Knöpfen. Stricken mit dicker Wolle

Kissen stricken

Kissen stricken – als Geschenk oder als Wohnaccessoire. Das heißt, eigentlich stricken wir ja einen Kissenüberzug 😉 Für unsere dicke Wolle haben wir den lebhaften Pantone Farbton Buttercup – auf deutsch Butterblume – gewählt. Diese Farbe bringt sonnige Frische in unser Zuhause. Der Farbton Buttercup passt toll zu allen Holz- und Grautönen, zu Anthrazit, Schwarz-Weiß, zu Tannengrün und Dunkelbau.

Kissen mit dicker Wolle Stricken – das brauchen wir

Rundstricknadel oder ein Paar lange Stricknadeln Nr. 9

ca. 300 g dicke Wolle oder Baumwolle, die mit Nadelstärke Nr. 9 zu verstricken ist

5 Knöpfe Durchmesser ca. 2cm, Stopfnadel, Schere

1 Kissen Innenleben 50 x 50 cm zum Füllen der gestrickten Kissenhülle




Strickmuster:

HINWEIS: Die Maschenzahl für dieses Strickmuster muss durch 4 teilbar sein, plus 2 Randmaschen. Falls ihr die Kissenhülle in einer anderen Größe stricken möchtet.

STRICKMUSTER MIT VERKREUZUNGEN (LOCHMUSTER STRICKEN)

1. Reihe: 1 Randmasche, *) 1 Masche auf eine Hilfsnadel HINTER die Arbeit legen, 1 Masche rechts, die Masche der Hilfsnadel rechts, 1 Masche auf eine Hilfsnadel VOR die Arbeit legen, 1 Masche rechts, die Masche der Hilfsnadel rechts. *)

Von  *) bis  *) bis zum Reihenende wiederholen. Randmasche.

2. Reihe: Randmasche, alle Maschen bis zum Reihenende links (verkehrt) stricken, Randmasche.

3. Reihe: 1 Randmasche, *) 1 Masche auf eine Hilfsnadel VOR die Arbeit legen, 1 Masche rechts, die Masche der Hilfsnadel rechts, 1 Masche auf eine Hilfsnadel HINTER die Arbeit legen, 1 Masche rechts, die Masche der Hilfsnadel rechts. *)

4. Reihe: Randmasche, alle Maschen bis zum Reihenende links (verkehrt) stricken, Randmasche.

Diese vier Reihen laufend wiederholen.

Kissen stricken dottercup Rückseite
Das ist die Rückseite unseres gestrickten Kissens im Strickmuster mit Verkreuzungen. Natürlich könnt ihr das Kissen auch auf beiden Seiten so aussehend haben, ohne Knöpfe. Ihr müsst dann das Strickstückes einfach um ca. 12 cm verkürzen, da der Umschlag wegfällt.




Kissen stricken – kostenlose Strickanleitung

Maschenanschlag mit Stricknadeln oder Rundstricknadel Nr. 9:

54 Maschen im einfachen Kreuzanschlag werden sehr locker angeschlagen.

Dann gerade weiter stricken im zuvor beschriebenen Strickmuster. Das Strickmuster ist sehr elastisch und in der Breite dehnbar. Das nimmt natürlich von der Länge weg. Es müssen also ziemlich viele Reihen gestrickt werden. Gezählte 186 Reihen.

Kleiner Tipp: auf der Rückseite zählt es sich bei dieser Strickarbeit leichter.

Nach 186 Reihen also wird nicht allzu locker abgekettet.

Wir schließen nun die Seitennähte entweder klassisch auf der Rückseite oder im Matratzenstich (Zaubernaht)  auf der Vorderseite. Damit kann ich mustergerecht zusammennähen, weil ich immer die rechte Seite des Gestrickten vor Augen habe.

Kissen stricken-Knöpfe annähen
Die angenähten Knöpfe lassen sich ganz leicht durch eines der Löcher des Strickmustrers stecken! Die Anschlagkante ist die Kante zum Knöpfe durchstecken!

ACHTUNG! Beim Schließen der Seitennähte darauf achten, dass ein Umschlag von ca. 12 cm zum Durchstecken der Knöpfe als Borte des Kissens auf der Vorderseite nicht mitgenommen wird beim Zusammennähen. Außerdem darauf achten, dass die Anschlagkante oben die Umschlagkante ist. Das sieht hübscher aus. 
Die gute Nachricht: es müssen keine Knopflöcher gestrickt werden, wie ihr sicherlich schon gemerkt habt. 
Die Knöpfe werden einfach nach Bedarf durch die Löcher des Strickmusters gesteckt.

Fäden vernähen, gekauftes Kissen 50 x 50 cm (günstig bei Ikea) in die gestrickte Kissenhülle stecken.

Fertig mit dem Kissen stricken!

Gestricktes Kissen miit Knöpfen. Stricken mit dicker Wolle
Mit dicker Wolle stricken geht schnell und macht Spaß. Man ist im Handumdrehen fertig! Unser Kissen ist in der Pantone Farbe Butterblume mit Stricknadeln Nr. 9 gestrickt.

Weiterlesen: Strickmuster mit Verkreuzungen