Hebemaschenmuster
Kinderpulli stricken Kinderpulli stricken im Hebemaschenmuster

Kinderpulli stricken im Hebemaschenmuster

Lara Rosen . Veröffentlicht in Kinder Stricken, Strickmuster 811

Heute eine kostenlose Strickanleitung zum Kinderpulli stricken (4, 6 und 8 Jahre) im Schottenkaro. Stricktechnisch ist dieses Muster ein zweifarbiges Hebemaschenmuster. Zum Unterschied von Norweger- oder Jaquardmustern wird der zweite Faden nicht mitgeführt. Der Farbwechsel findet am Rand des Strickteiles statt. Im Prinzip wird jede Reihe doppelt gestrickt.


Zum Kinderpulli stricken benötigen wir:

Wolle 2 Farben: ROT, LILA, je 150 Gramm
Rundstricknadel Nadelstärke Nr. 4, Länge ca. 60 cm von Nadelspitze zu Nadelspitze, dann ein Nadelspiel oder 2 Rundstricknadeln Nr. 3,5 für die Fertigstellung des Halsausschnittes.
Schere, Stopfnadel zum Zusammennähen der Strickteile.

Kinderpulli stricken Schottenkaro

Schottenkaro Hebemaschenmuster Kinderpulli stricken




Kinderpulli stricken – RÜCKENTEIL:

Maschenanschlag 67 Maschen für 4 Jahre (72 Maschen für 6 Jahre, 77 Maschen für 8 Jahre) mit der roten Wolle (für 4 Jahre: 65 Maschen plus 2 Randmaschen, Mustermaschen teilbar durch 5)
Anschlag im einfachen Kreuzanschlag.

Weiterstricken mit der Rundstricknadel hin und her 9 Reihen im Perlmuster (rote Wolle). Das ist immer eine Masche rechts, eine Masche links im Wechsel und dasselbe in der nächsten Reihe versetzt.

jetzt wird im zweifarbigen Schottenkaro Hebemaschenmuster (siehe Anleitung unten) weitergearbeitet. Die Vorderseite sind rechte (glatte) Maschen, die kleinen Striche, die wie Webfäden aussehen, sind Teil der Hebemaschen. Sie entstehen, indem der Faden vor oder hinter die abzuhebende Masche gelegt wird. Es wird immer zweimal von rechts nach links und zweimal von links nach rechts gestrickt. Dabei wird für jeweils 2 Reihen die Arbeit nicht gewendet, sondern die Maschen zum anderen Ende der Rundstricknadel geschoben.

Schottenkaro Hebemaschenmuster vorderseite

Schottenkaro Hebemaschenmuster Vorderseite

Schottenkaro Hebemaschenmuster Rückseite

Schottenkaro Hebemaschenmuster Rückseite

Schottenkaro stricken – Hebemaschenmuster Anleitung:

Das liest sich komplizierter als es ist 😉

1.Reihe: Hinreihe in LILA. 1 Randmasche (rechts) die nächsten 5 Maschen werden nur abgehoben und der Arbeitsfaden immer im Wechsel einmal vor und einmal hinter die abzuhebende Masche gelegt. So entstehen die kleinen Striche auf der Vorderseite. (Wir beginnen mit einem kleinen Strich VORNE.) Die nächsten 5 Maschen werden glatt gestrickt. Das wird abwechselnd bis zum Reihenende wiederholt, bis zur letzten Masche, der Randmasche, die glatt abgestrickt wird. Für die nächste Reihe die Arbeit nicht wenden, sondern alle Maschen zum anderen Ende der Rundstricknadel schieben und mit der anderen Farbe ebenfalls als Hinreihe weiterarbeiten.

2. Reihe: (ROT) 1 Randmasche, 5 Maschen rechts stricken, die nächsten 5 Maschen abheben, dabei den Arbeitsfaden lang und locker (!) hinter die 5 Maschen legen. Immer im Wechsel, enden mit einer Randmasche rechts.

3. Reihe: (LILA) 1 Randmasche, die nächsten 5 Maschen werden nur abgehoben und der Arbeitsfaden immer im Wechsel einmal vor und einmal hinter die abzuhebende Masche gelegt.  Nun 5 Maschen verkehrte Maschen stricken. Immer im Wechsel, Randmasche. Alle Maschen zum anderen Ende der Rundstricknadel schieben und mit der anderen Farbe weiterarbeiten.

4. Reihe: (ROT) 1 Randmasche, 5 Maschen verkehrt stricken, die nächsten 5 Maschen abheben, dabei den Arbeitsfaden lang und locker (!) VOR diese 5 Maschen legen. Immer im Wechsel, enden mit einer Randmasche rechts.

5. Reihe: (LILA) 1 Randmasche, die nächsten 5 Maschen werden nur abgehoben und der Arbeitsfaden immer im Wechsel einmal vor und einmal hinter die abzuhebende Masche gelegt.  Nun 5 glatte Maschen stricken. Immer im Wechsel, Randmasche. Alle Maschen zum anderen Ende der Rundstricknadel schieben und mit der anderen Farbe weiterarbeiten.

6. Reihe: (ROT) 1 Randmasche, 5 Maschen rot stricken, die nächsten 5 Maschen abheben, dabei den Arbeitsfaden lang und locker (!) HINTER diese 5 Maschen legen. Immer im Wechsel, enden mit einer Randmasche rechts.

7. Reihe: (LILA) 1 Randmasche, die nächsten 5 Maschen werden nur abgehoben und der Arbeitsfaden immer im Wechsel einmal vor und einmal hinter die abzuhebende Masche gelegt.  Nun 5 verkehrte Maschen stricken. Immer im Wechsel, enden mit einer Randmasche rechts. Alle Maschen zum anderen Ende der Rundstricknadel schieben und mit der anderen Farbe weiterarbeiten.

8. Reihe: (ROT) 1 Randmasche, 5 verkehrte Maschen stricken, die nächsten 5 Maschen abheben, dabei den Arbeitsfaden lang und locker (!) VOR diese 5 Maschen legen. Immer im Wechsel, enden mit einer Randmasche rechts.

9. Reihe: (LILA) 1 Randmasche, die nächsten 5 Maschen werden nur abgehoben und der Arbeitsfaden immer im Wechsel einmal vor und einmal hinter die abzuhebende Masche gelegt.  5 Maschen glatt stricken. Immer im Wechsel, enden mit einer Randmasche rechts. Alle Maschen zum anderen Ende der Rundstricknadel schieben und mit der anderen Farbe weiterarbeiten.

10. Reihe: (ROT) 1 Randmasche, 5 Maschen glatte Maschen stricken, die nächsten 5 Maschen werden nur abgehoben und der Arbeitsfaden immer im Wechsel einmal vor und einmal hinter die abzuhebende Masche gelegt. Immer im Wechsel, enden mit einer Randmasche rechts.

11. Reihe: (LILA) 1 Randmasche, die nächsten 5 Maschen abheben, dabei den Arbeitsfaden lang und locker (!) VOR diese 5 Maschen legen. 5 Maschen verkehrt. Immer im Wechsel, enden mit einer Randmasche rechts. Alle Maschen zum anderen Ende der Rundstricknadel schieben und mit der anderen Farbe ebenfalls als Rückreihe weiterarbeiten.

12. Reihe: (ROT) 1 Randmasche, 5 Maschen links stricken, die nächsten 5 Maschen werden nur abgehoben und der Arbeitsfaden immer im Wechsel einmal vor und einmal hinter die abzuhebende Masche gelegt. Immer im Wechsel, enden mit einer Randmasche rechts.

Spätestens ab jetzt ist der weitere Verlauf des Musters selbsterklärend. Wir fahren fort mit der Erklärung des Rückenteils unseres Kinderpullovers:

Das Rückenteil ist ein gestricktes Viereck. Wir stricken im obigen Musterverlauf gerade hoch bis zu einer Gesamthöhe von 39,5 cm für 4 Jahre, 42 cm für 6 Jahre, 44,5 cm für 8 Jahre. Jetzt alle Maschen locker abketten.

Kinderpulli stricken – VORDERTEIL:

Maschenanschlag gleich wie beim Rücken: 67 Maschen für 4 Jahre (72 Maschen für 6 Jahre, 77 Maschen für 8 Jahre) mit der roten Wolle (für 4 Jahre: 65 Maschen plus 2 Randmaschen, Mustermaschen teilbar durch 5)

Der Unterschied zum Musterverlauf des Rückenteils besteht lediglich darin, dass nach dem Bündchen im Perlmuster mit 5 glatten Maschen in LILA begonnen wird, damit beim Zusammennähen der Teile der Musterverlauf nicht gestört wird.

Der zweite Unterschied ist natürlich der Halsausschnitt. In einer Gesamthöhe von 35,5 cm für 4 Jahre ( 38 cm für 6 Jahre, 40,5 cm für 8 Jahre) wird die Arbeit geteilt und mit Hilfsnadeln fertiggestellt.

Für den Halsausschnitt die mittleren 23 Maschen (6 Jahre: 24 Maschen, 8 Jahre 25 Maschen) abketten. Dann in jeder 2. Reihe noch beidseitig einmal 2 und einmal 1 Masche abketten (für 6 und 8 Jahre ebenso) In einer Gesamthöhe von 39,5 cm für 4 Jahre, 42 cm für 6 Jahre, 44,5 cm für 8 Jahre alle Maschen der beiden Schultern locker abketten.

Kinderpulli stricken – ÄRMEL:

Anschlag 36 Maschen (38 Maschen für 6 und 8 Jahre) in ROT, 9 Reihen im Perlmuster stricken. Dann Wechsel zum Schottenkaro Hebemaschenmuster. Dabei in der 1. Reihe gleichmäßig verteilt 6 Maschen zunehmen. Nun noch bei jedem Musterwechsel beidseitig 1 Masche zunehmen, bis 58 Maschen (62 Maschen für 6 Jahre, 66 Maschen für 8 Jahre) auf der Nadel sind. Weiter hoch stricken bis zu einer Gesamthöhe von 31,5 cm (34,5 cm für 6 Jahre, 37 cm für 8 Jahre).

Kinderpulli stricken – FERTIGSTELLUNG: 

Alle 4 Teile werden nun vorsichtig (Rückseite oben) unter einem feuchten Tuch gebügelt. Etwas liegen lassen, bis die Feuchtigkeit raus ist und dann alle Teile zusammennähen, Fäden unsichtbar vernähen.

Für die Halsblende nehmen wir Stricknadeln Nr. 3,5. Entweder ein Nadelspiel oder 2 Rundstricknadeln. Wir nehmen gleichmäßig verteilt  90 Maschen (94 Maschen für 6 Jahre, 98 Maschen für 8 Jahre) aus dem Halsausschnitt auf und stricken 8 Reihen im Perlmuster. Dabei werden in der 4. und 6. Reihe auf der Vorderseite mittig verteilt insgesamt 8 Maschen abgenommen, damit die Halsblende schön anliegt. Nun noch einmal über die Halsblende darüberbügeln, fertig!

Schottenkaro Hebemaschenmuster Kinderpulli stricken

Schottenkaro Hebemaschenmuster Kinderpulli stricken




Stricken mit Anleitung

Stricken für Anfänger und Fortgeschrittene - es gibt immer etwas zu lernen! Stricken und Häkeln sind so einfach wenn man die Techniken beherrscht und ein wirklich netter Zeitvertreib. Immer dann, wenn das Leben Pause macht...

Beiträge in Bildern

Strickanleitungen

Unternehmen