Barbie hat - gestrickter Barbie Hut

Barbie hat – Kopfbedeckung für Barbie

An kalten Wintertagen ist der Barbie hat genau die richtige Kopfbedeckung für unsere Barbie Puppe. Der lässige Barbie hat mit Sternspitze wird von der Hutkrempe aus zur Hutspitze gestrickt. Hierbei eignen sich ganz wunderbar Wollreste, die wohl jede(r) Stricker(in) zu Hause hat! Bei uns war’s eine Farbverlaufswolle, die wir übrig hatten. Da ausschließlich glatt rechts gestrickt wird, rollt sich die Hutkrempe von ganz alleine.

Benötigtes Material:

Wollrest, der mit Nadelspiel 2,5 verstrickt werden kann, Stopfnadel, Schere.

Barbie hat – Strickanleitung

Barbie hat mit Sternspitze
Der Barbie hat ist mit Verlaufswolle selbst gestrickt und passt durch das gezogene Hutband auf jeden Barbiekopf und jede Frisur.

Barbie Schlapphut stricken: für den schlapperigen Barbie hat 60 Maschen anschlagen und auf Nadelspiel 2,5 verteilen. Ca. 16 Runden glatt rechts stricken. Nun mit den Abnahmen beginnen, die über alle Maschen bzw. Nadeln gleichmäßig verteilt werden. Auf jeder Spielnadel 2 Abnahmen arbeiten, also 8 Abnahmen pro Runde. Dabei werden 2 Maschen immer zusammengestrickt: immer von hinten in 2 Maschen einstechen und diese rechts zusammenstricken. Dazwischen liegen glatt rechts gestrickte Runden ohne Abnahmen.







ABNAHMEN für Barbie hat nach ca. 16 Runden glatt rechts gestricktem:

1.Runde: auf jeder Nadel 1. und 2.Masche zusammenstricken (4Maschen abnehmen)

3 Runden glatt

5.Runde: auf jeder Nadel 1. und 2. sowie 8. und 9. Masche zusammenstricken (8 Maschen abnehmen)

5 Runden glatt

11.Runde: auf jeder Nadel 1. und 2. sowie 7. und 8. Masche zusammenstricken. (8 Maschen abnehmen)

3 Runden glatt

15.Runde: auf jeder Nadel 1. und 2. sowie 6. und 7. Masche zusammenstricken. (8 Maschen abnehmen)

3 Runden glatt

19.Runde: auf jeder Nadel 1. und 2. sowie 5. und 6. Masche zusammenstricken. (8 Maschen abnehmen)

1 Runde glatt

21.Runde: auf jeder Nadel 1. und 2. sowie 4. und 5. Masche zusammenstricken. (8 Maschen abnehmen)

1 Runde glatt

23.Runde: auf jeder Nadel 1. und 2. sowie 3. und 4. Masche zusammenstricken. (8 Maschen abnehmen)

Den Arbeitsfaden in einer Länge von etwa 20 cm abschneiden und mithilfe einer Stopfnadel in Strickrichtung zweimal durch alle Maschen ziehen. Den Faden gut anziehen und unsichtbar vernähen.

Abschließend wird nun noch an passender Stelle ein doppelter Wollfaden im Heftstich durch die Maschen gefädelt: jede 2. Masche durchstechen, immer rauf und runter stechen. Dieses „Hutband“ wird mit einer kleinen Masche festgezurrt. Jetzt kann der lässige Barbie hat auch bei stürmischem Wetter nicht davon fliegen.

Barbie hat - Schlapphut für Barbie selber stricken
Immer top modisch, unsere Barbie! Diesmal mit Kopfbedeckung und dicker Jacke ☺️