Babyjacke stricken

Babyjacke stricken

Babyjacke stricken einmal anders. Wir stricken nicht von unten nach oben, sondern horizontal. Wir beginnen mit dem linken Ärmel und enden mit dem rechten Ärmel. Passe und Ärmel werden kraus gestrickt, der Rest glatt links. Diese Strickanleitung ist für ein Baby in den ersten drei Monaten.

Material für unsere Babyjacke:

Normalerweise braucht man zum Babyjacke stricken nicht sehr viel Wolle. Da wir aber den Faden unserer Wolle (superwash Merino 160 extrafine) 50 g doppelt genommen haben, sind wir mit 100 g (2 Knäuel) nicht ausgekommen. Es werden hier zum Babyjacke stricken 150 g dieser Wollqualität benötigt, allerdings muss dann das dritte Wollknäuel auf zwei Wollknäuel aufgeteilt werden. Großzügigerweise nimmt man 4 Wollknäuel (400 g) und erspart sich damit das Abwickeln. Mit dem Rest der Wolle gehen sich noch Babyschühchen aus. Verstrickt haben wir die weiche, doppelt genommene Wolle mit Stricknadeln Nr. 4.

Schließlich brauchen wir noch einen passenden Knopf, der sich üblicherweise in jeder Knopfschatulle findet. Der Knopf sollte im Durchmesser ca. 1.5 cm messen. Stopfnadel, Schere.

Grundkenntnisse für unsere gestrickte Babyjacke sind: einfacher Kreuzanschlag, glatt links gestrickte Maschen, kraus gestrickte Maschen (Hin- und Rückreihen rechte Maschen), Aufschlingen von Maschen (Aneinanderreihen von Grundschlingen), Maschen abketten, Knopfloch stricken.







Babyjacke stricken – Anleitung

Wir beginnen mit dem rechten Ärmel und schlagen hierfür 32 Maschen im einfachen Kreuzanschlag an. Im Krausmuster werden 58 Reihen gerade hochgestrickt.

Nun werden für Vorderseite und Rückseite im Abstand einer Reihe je 22 Maschen aufgeschlungen. Das heisst, es werden je 22 Grundschlingen aneinander gearbeitet. Diese Maschen werden nun in Folge glatt links gestrickt, das Mittelteil (Passe und Schulter) weiterhin kraus.

Ab den seitlich aufgeschlungenen Maschen werden 32 Reihen gerade hochgestrickt. Danach, in der nächsten Reihe, werden die ersten 38 Maschen gestrickt, 6 Maschen abgekettet, die restlichen 32 Maschen gestrickt.

Bild Rückseite (Innenseite):

Babyjacke Halsausschnitt
Wir beginnen kraus am linken Ärmel und schlingen rechts und links davon Maschen auf, über die glatt links gestrickt wird bis zum seitlichen Halsausschnitt. Hier die Rückseite, wo die glatt links gestrickten Maschen glatt rechts erscheinen.

Nun werden die 38 Maschen des Rückenteils stillgelegt und das linke Vorderteil fertiggestrickt. Dabei können die Maschen auf der Nadel  bleiben, sie stören nicht.

In den nächsten 16 Reihen wird also nur über 32 Maschen gestrickt und dann abgekettet.

Jetzt stricken wir wieder die 38 Maschen des Rückenteils für 24 Reihen weiter. Am Ende der Reihe werden 6 Maschen für die entgegegesetzte Schulter aufgeschlungen, Arbeitsfaden mit 15 cm zum Vernähen abschneiden. Wieder unterbrechen wir für ein kleines Stück des Vorderteils mit Knopfloch, das später angestrickt wird:

Linkes Vorderteil: Maschenanschlag 32 Maschen im einfachen Kreuzanschlag. Für eine stabile Kante 2 Reihen kraus stricken. Knopfloch nicht vergessen: in der 3. Reihe die 4. und 5. Masche zusammenstricken, die nächste Masche unterhalb einstechen und stricken. Die Reihe darauf über den zusammengestrickten Maschen einen Umschlag tätigen, aus dem in der nächsten Reihe eine Masche gestrickt wird. Es werden 16 Reihen hochgestrickt, dabei die ersten 10 Maschen kraus und die restlichen 22 Maschen glatt links stricken.

Unsere Bilder zeigen die Rückseite, wo die glatt links gestrickten Maschen glatt rechts erscheinen:

Babyjacke Rückseite
Wieder die Rückseite: vor dem Zusammenführen wird ein kleines Stück des Vorderteiles mit Knopfloch separat gestrickt.
Detail Knopfloch mit bereits angestricktem Teil
Knopfloch stricken, Rückseite mit bereits angestricktem Teilchen.
Knopfloch, Babyjacke
Babyjacke stricken mit Knopfloch

Jetzt die Teile zusammenführen. Ausgehend von dem kleinen Stückchen Vorderteil mit Knopfloch wird einfach weitergestrickt. Anschließend die 6 aufgeschlungenen Maschen, dann die 38 Maschen des Rückenteils.

Es werden 36 Reihen gerade hochgestrickt, dann nacheinander rechts und links jeweils die  22 glatt links gestrickten Maschen abketten. Es verbleiben die 32 kraus gestrickten Maschen für den linken Ärmel auf der Nadel, die gegengleich 58 Reihen fertiggestrickt und abgekettet werden.

Babyjacke vor dem Zusammennähen
Unsere Babyjacke vor dem Schließen der Ärmel- und Seitennähte wird in der Mitte zusammengelegt. Das glatt links Gestrickte ist außen!
Babyjacke
Jäckchen vor dem Zusammennähen. Mit dem Matratzenstich lassen sich die Nähte wunderbar auf der rechten Seite (glatt verkehrte Maschen) schließen. 

Babyjacke stricken, Fertigstellung:

Ärmel- und Seitennähte mit dem Matratzenstich verbinden, Ärmel umschlagen, passenden Knopf annähen, den Saum des Jäckchens behutsam  als Saum ca. 1,5 cm umnähen.  Die glatt links gestrickten Teile der Babyjacke rollen sich auf und müssen vorsichtig unter einem feuchten Tuch gedämpft werden. ACHTUNG! Nicht über das kraus Gestrickte drüber bügeln! Fertig mit dem Babyjacke stricken ☺️

Saum umnähen bei glatt links Gestricktem
Um den Saum zu fixieren, wird dieser ca. 1,5 cm umgeschlagen und vorsichtig mit Stichen an der Rückseite befestigt.
Babyjacke mit Zwergenmütze
Zu unserer Babyjacke passt die Zwergenmütze, die mit der gleichen Wolle, allerdings nur einfach genommen, gestrickt wurde.
Babyjacke stricken, Rückseite
Babyjacke mit modisch breitem Rückenteil