Norwegermuster stricken – Anleitung für ein Strickmuster inklusive Video

wp_admin . Veröffentlicht in Strickmuster 39395 Keine Kommentare

Wie Du Norwegermuster, zweifarbige Muster oder die beliebte Fair Isle-Stricktechnik für traditionelle Shetland-Pullover mit nur EINEM Faden und ganz einfach ohne Fadensalat strickst, lernst du mit diesem Video! 



Nach dieser Regel werden die Umschläge (U) beim Abheben andersfarbiger Maschen gesetzt:

1 Masche: Kein Umschlag, Masche nur abheben
2 Maschen: Abheben [U, abheben]
3 Maschen: Abheben [U, abheben] abheben
4 Maschen: Abheben [U, abheben] abheben [U, abheben]
5 Maschen: Abheben [U, abheben] abheben [U, abheben] abheben
6 Maschen: Abheben [U, abheben] abheben [U, abheben] abheben [U, abheben]
7 Maschen: Abheben [U, abheben] abheben [U, abheben] abheben [U, abheben] abheben
usw.

Copyright http://www.nadelspiel.com (Stricken und häkeln eliZZZa)

Zweifarbig stricken – Norwegermuster & Co.

Das zweifarbige Stricken hat in vielen Ländern Tradition und daher gibt es dafür viele verschiedene Namen: Norwegermuster, Jacquardmuster, Fair-Isle-Stricktechnik, Einstrickmuster…

Farbig eingestrickte Muster werden in der Regel glatt rechts gestrickt, damit kommt das Muster am schönsten zur Geltung. Man muss wissen, dass zweifarbig Gestricktes – auch wenn locker gestrickt wird –  weniger elastisch ist als einfarbig Gestricktes und daher schmaler ausfällt. Das liegt an den Spannfäden auf der Rückseite. Es ist daher unumgänglich, eine Maschenprobe anzufertigen!

Norwegermuster stricken erfordert etwas Übung, um ein einheitliches Maschenbild zu erhalten. Das betrifft vor allem die gleichmäßige Fadenspannung. Beim zweifärbigen Stricken werden meist beide Farben über den linken Zeigefinger gewickelt. Alternativ ist es auch möglich, einen der beiden Fäden auf den linken Mittelfinger zu legen. Alle Fäden werden immer bis zum Ende der Maschenreihe geführt und dort vor dem Wenden des Strickzeugs einmal miteinander verdreht.

Verdrehen sich die Fäden während des Strickens, müssen sie gegengedreht werden.

Fadenhaltungen für das zweifarbige Stricken

Alternative Fadenhaltungen zu der obigen Erklärung beim Norwegermuster sind Einzelfadenhaltung (vor allem für den Anfänger gut geeignet), Fadenhaltung auf beiden Händen (ein Faden links, ein Faden rechts), die gekreuzte Fadenhaltung auf dem linken Zeigefinger, schließlich die Zuhilfenahme eines Strickfingerhuts für mehrere Farben.



Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.

Stricken mit Anleitung

Stricken für Anfänger und Fortgeschrittene - es gibt immer etwas zu lernen! Stricken und Häkeln sind so einfach wenn man die Techniken beherrscht und ein wirklich netter Zeitvertreib. Immer dann, wenn das Leben Pause macht...

Beiträge in Bildern

Strickanleitungen

Unternehmen