Kinder Pullunder Größe 104, V-Ausschnitt mit Rundnadeln stricken
Kinder Pullunder

Kinder Pullunder

Lara Rosen . Veröffentlicht in Kinder Stricken 25161 4 Kommentare

Pullunder halten den Oberkörper warm und bieten viel Bewegungsfreiheit für die Arme, die ja bei Kindern immer beschäftigt sind. Unser rechts gestrickter Kinder Pullunder mit Zopf ist meliert von dunkelblau bis hellblau aus 100% Schurwolle (LANA GROSSA, Merino Print Superfein) und bei 30°C in der Waschmaschine im Wollprogramm zu waschen.



Kinder Pullunder stricken

Für unseren Kinder Pullunder haben wir die Wollqualität mit Stricknadeln Nr. 4 gestrickt, damit das Gestrick schön locker wird. Wer sehr, sehr locker strickt, sollte mit Stricknadeln Nr. 3,5 arbeiten. Auch das Bündchen kann, muss aber nicht, mit Stricknadeln Nr. 3,5 gestrickt werden. Zusätzlich benötigen wir 2 Rundstricknadeln 3,5 mm in der Länge 40 cm.

Pullunder Kinder Größe 104

Kinder Pullunder Größe 104

Für den Rücken werden 74 Maschen angeschlagen und im Rippenbündchen 2 Maschen rechts, 2 Maschen links 12 Reihen gestrickt. Dann wird glatt rechts gerade weitergestrickt bis zur Höhe der Armausschnitte. Das sind ca. 68 Reihen. Für die Armausschnitte werden beidseitig  am Anfang jeder 2. Reihe 1 x 3 und 1 x 1 Maschen abgenommen. Die restlichen auf der Nadel verbleibenden 66 Maschen werden gerade weitergestrickt bis zum Halsausschnitt, das sind 40 Reihen ab dem Armausschnitt. Für den Halsausschnitt werden von den verbliebenen 66 Maschen die mittleren 38 Maschen abgekettet und beidseitig nach 2 Reihen noch einmal 1 x 2 Maschen abgekettet. Die beiden Schultern  werden getrennt fertiggestrickt, indem man die Maschen der 2. Schulter auf eine Hilfsnadel legt. Die 12 Schultermaschen werden nach 2 weiteren Reihen auf jeder Seite gerade abgekettet.

Zopfmuster Kinder Pullunder

Zopfmuster mit Strickanleitung

Das Vorderteil des Kinder Pullunders wird bis auf den Mittelzopf ebenso wie das Rückenteil gestrickt. Für den Zopf in der Mitte gilt folgendes Zählmuster: Die 1. und 3. Reihe wird glatt rechts gestrickt, die 2., 4. und alle folgenden Reihen (Rückseite) werden verkehrt gestrickt. In der 5. Reihe ab dem Rippenbündchen beginnt man mit dem Verzopfen: Von den mittleren 8 Maschen werden 4 Maschen nach rechts verkreuzt und 4 Maschen nach links verkreuzt. Rechts verkreuzt: 2 Maschen werden auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit gelegt, 4 Maschen werden rechts gestrickt, dann werden die beiden Maschen der Hilfsnadel rechts gestrickt. Links verkreuzt: 4 Maschen werden auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit gelegt, dann werden die beiden nächsten Maschen rechts gestrickt und dann die Maschen der Hilfsnadel abgestrickt. Insgesamt sind also in der 5. Reihe 12 Maschen betroffen. Die 7. Reihe betrifft 16 Maschen (das ist die gesamte Zopfstärke), da mit dem nach rechts und links Verzopfen 2 Maschen früher begonnen wird, bzw. 2 Maschen weiter nachlinks verzopft wird. Die 9. und die 11. Reihe werden glatt rechts gestrickt. Die 13. Reihe wird wie die 7. Reihe verzopft, die 15. Reihe wird glatt rechts gestrickt. Ab der 17. Reihe wird das Muster ab der 5. Reihe wiederholt.

V-Halsausschnitt Kinder Pullunder:

Die Arbeit wird in der Mitte geteilt und die Hälfte der Maschen auf eine Hilfsnadel genommen. Die Abnahmen des Armausschnitts werden wie beim Rückenteil beginnend gleichzeitig mit den betonten Abnahmen für den V-Ausschnitt vorgenommen: 4 x in jeder Reihe eine Masche abnehmen (betonte Abnahme: die 3. und 4. Masche am Anfang der Reihe werden zusammengestrickt), 17 x in jeder 2. Reihe eine betonte Abnahme. Die letzten  Reihen (insgesamt wie beim Rückenteil 40 Reihen) werden ohne Abnahmen gestrickt, dann werden die Maschen gerade abgekettet.

Ausarbeitung Kinder Pullunder:

Vorder- und Rückenteil werden zusammengenäht, alle hängenden Fäden unsichtbar vernäht.

Für die beiden Ärmelbündchen werden mit einer der beiden Rundstricknadeln Nr. 3,5 mm 84 Maschen aufgenommen und 7 Reihen im Rippenmuster (2 Maschen rechts, 2 Maschen links in Runden gestrickt. Dann die Maschen locker abketten.

Die Ausarbeitung des Halsausschnittes erfolgt mit 2 Rundstricknadeln, es wird in Reihen gestrickt. Dafür werden aus dem Halsausschnitt  126 Maschen gleichmäßig aufgenommen ( 3 x 42 Maschen) und 10 Reihen im Bündchenmuster (2 Maschen rechts, 2 Maschen links) gestrickt.



Kommentare (4)

  • blubbmilch

    |

    also irgendwas stimmt doch hier nicht. wenn ich 74 maschen habe und für die armausschnitte beidseitig 1×3 (=6), 2×2 (=8) und 2×1 (=4) abnehme (=18 maschen) habe ich zum schluss doch nur noch 56 maschen auf der nadel ?! wo sollen die andern 10 sein die ich laut der anleitung haben soll? so kann ich doch mittig keine 38 + 4 maschen abketten um zum schluss auf 12 maschen pro schulterteil zu kommen ?!

    Antworten

    • Lara Rosen

      |

      Ja, sorry – war ein Tippfehler und wurde jetzt korrigiert. Es ist so, dass bei den Armausschnitten weniger abgenommen wird.

      Antworten

      • blubbmilch

        |

        Ich habs jetzt trotzdem so wie in der ursprünglichen anleitung… hoffe es schaut nicht allzu blöd aus wenns fertig ist … wäre echt ärgerlich… kanns aber nicht auftrennen, dann kann ich die wolle wegschmeißen… die reißt nämlich beim versuch aufzutrennen …

        Antworten

  • NiMo

    |

    Ich hab gestern das Rückenteil angefangen und hatte das gleiche Problem wie blubbmilch und guck eben rein und denk ich hab mich gestern verlesen.nun muss ich nochmal ribbeln.
    Danke für die änderung.

    Antworten

Kommentieren

Zum kommentieren bitte einloggen.

Stricken mit Anleitung

Stricken für Anfänger und Fortgeschrittene - es gibt immer etwas zu lernen! Stricken und Häkeln sind so einfach wenn man die Techniken beherrscht und ein wirklich netter Zeitvertreib. Immer dann, wenn das Leben Pause macht...

Beiträge in Bildern

Strickanleitungen

Unternehmen